Tinder Tipps: So landen Sie das perfekte Date


Online-Dating für Hunde rufen Bullwhip

Tinder-Fotos: Die perfekten Bilder für massenhaft Likes! Warum das perfekte Tinder-Foto bei Männern so wichtig ist Auch wenn eine gute Beschreibung im Profiltext selbstverständlich dazugehört: Die meisten User innen klicken sich in der Dating-App nicht endlos lang durchs Profil des Mannes, um seine Persönlichkeit und Interessen zu studieren… Stattdessen entscheiden die Frauen anhand Deines Profilfotos auf den allerersten Blick, ob sie Dir ein Like geben oder Dich wieder in der virtuellen Versenkung verschwinden lassen. Wenn Du also bei Tinder keine Matches bekommst, liegt es höchstwahrscheinlich daran, dass Dein Profilbild bei Frauen keinen guten Eindruck hinterlässt. Höchste Zeit, daran was zu ändern, damit Du Likes ohne Ende kassierst und aus dem Kennenlernen beim Online-Dating ein reales Date wird! Das Grauen begann, als ich neulich mit einer guten Freundin Bahn gefahren bin. Weil uns langweilig war, haben wir uns auf ihrem Smartphone in die Flirt-App eingeloggt und uns ein paar Männerprofile angeguckt. Was soll ich sagen — mich traf der Schlag… denn abgesehen von ein paar guten Beispielen waren die meisten Tinder-Bilder der Männer ein wahres Gruselkabinett! Viele Kerle glauben anscheinend immer noch, sie könnten auf Singlebörsen und Apps mal eben ein schnell geschossenes Selfie hochladen oder einfach ein paar alte Facebook-Bilder hinzufügen… Kein Wunder, dass die Matches ausbleiben.

Welche Bilder auf Tinder echt Horror sind: 9 No-Go’s!

Ein Hund aus dem Ausland: Das solltest du wissen In einer Facebook-Gruppe trug sich im letzten Jahr folgendes zu: Eine Hundehalterin wandte sich verzweifelt angeschaltet die Gemeinschaft. Ihr Hund, der erst vor wenigen Wochen aus Rumänien nach Deutschland gebracht wurde, könne nicht länger bei ihr bleiben. Der Hund litt an einer Hauterkrankung.


Kommentare

Your email address will not be published. Required fields are marked *