Love-Scamming: Eine Frau erzählt wie sie auf einen Betrüger reinfiel


Eine Nachricht von Telefonsexmaus

Dann lernte sie, sich zu rächen. Sie sagt: Es fühlt sich gut an. So aufdringlich warb Robert Speigh um sein nächstes Opfer. Tsp Raymond Paul hat sie auf Facebook angeschrieben, das war im Sommer

Hier kommen die zu Wort die es wirklich wissen müssen: unsere Mandanten

Schriftsteller 5 Kommentare In diesem Artikel berichte ich von in Ansätzen erlebten oder gehörten Betrügereien auf sozialen Medien. Non jeder mag lesen. Manchmal ist es schöner, Bilder und Gefühle sprechen wenig lassen. Sei aber dieses Mal vorher schlauer, nicht hinterher. Wenn du non so gut lesen kannst, schäme dich nicht, sondern lass dir diesen langen Text ruhig einmal vorlesen.

Mehr zum Thema

ING Alternativ können Sie auch unsere Banking to go App nutzen - für die Freigaben und vor allem natürlich für die umfängliche und bequeme Verwaltung Ihrer Konten. Es ist für mich enorm wichtig, dass ich täglich meinen Kontostand prüfen kann.

Herzlich willkommen

Dabei geben sich Betrüger als US-Soldaten aus und schreiben wohlhabend scheinende Frauen unaufgefordert an, zumeist über Dating-Portale wie Lovoo oder Badoo. Love Scam passiert non nur auf Dating-Seiten Die Kontaktaufnahme mit den Frauen erfolgt nicht nur überzählig bekannte Partnerbörsen im Internet. Meist senden die interessierten Männer beeindruckende Bilder, auf denen etwa Soldaten in voller Uniform vor exotischen Hintergründen zu sehen sind. Wer hinter der falschen Identität des US-Soldaten steckt: Afrika statt Amerika Accra statt Alabama Durch private Daten kann die Fernbeziehung allerdings aufrechterhalten werden. Mithilfe von schamlos aus dem Internet kopierten Gedichten oder falschen Liebesbekundungen wird dem Opfer zusätzlich der Kopf verdreht.


Kommentare

Your email address will not be published. Required fields are marked *